Warum eine Externe SSD Festplatte kaufen ?

 

Transcend ESD400 externe SSD Festplatte

Transcend ESD400 externe SSD Festplatte

Ab Windows 10 war ganz klar, dass eine SSD Festplatte im Computer oder Laptop einfach Pflicht ist. Aber auch als Externe SSD Festplatten werden die schnellen SSDs immer Beliebter. Wir zeigen Ihnen die besten Externen SSD Festplatten.

 

 

ROBUST, LEISE, SCHNELL

 

Wenn man sich eine Externe SSD oder externe Festplatte kauft, sind die Argumente wie bei einem internen Speichern gleich: Die SSDs sind um einiges schneller, leiser und sogar robuster als normale Festplatten. Festplatten-Hersteller verbessern zwar immer weiter ihre SSDs, aber Technik hat eben Grenzen. Es gibt derzeit leider Trotzdem noch zwei sehr starke Gründe für externe Festplatten, Preis und Speicherkapazität sind hier noch Sehr starke Argumente warum Leute zur normalen externen Festplatte greifen. Die externen SSDs gibt es derzeit nur bis 2 TByte, und die kosten dann auch schnell mal 750 Euro das ist eine Menge Geld für Festplatten. Die Normalen Festplatten bekommen Sie schon ab unter 5 Cent pro GByte und mit 5 TByte.

 

Die Externe SSDs sind super Speichergeräte, aber Sie können weit mehr als Sie denken, darum sind die Externen SSDs sehr interessant für Bastler. Wer Beispiel eine portablen Windows-Installation haben will, ist mit einer externen SSD Sehr gut aufgehoben. USB-Sticks machen aber der Externen SSD Konkurrenz, denn USB-Sticks sind noch kleiner, und sogar schnell unterwegs, und die wachsen immer mehr. Derzeit ist aber bei 128 GByte Schluss, und besser sie greifen darunter zu den USB-Sticks.

 

Vor dem Kauf, sollten Sie sich natürlich ein paar Frage stellen, wie beispielsweise:

 

  • Wo Sie die externe SSD einsetzen
  • Doch lieber einen USB Stick
  • Wie viel Speicherkapazität
  • Preis/Leistung
  • Welche Kaufen
  • Welche sinnvoll
  • Welche Brauch ich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*