Vorteile einer Externen SSD Festplatte

Eine externe SSD Festplatte hat im Vergleich zu einer normalen HDD Festplatte mehrere Vorteile, die die Nachteile unsichtbar machen.

 

Elgato Thunderbolt Drive+ externe SSD Festplatte in Action

Externe SSD Festplatte

 

Die Schnelligkeit

Die SSD Festplatte ist dadurch schneller, weil die Daten mit elektrischen Signalen gespeichert werden, daher arbeitet eine SSD Festplatte um einiges schneller als eine normale HDD Festplatte. SSD Festplatten haben auch weit kürzere Zugriffszeiten als HDD Festplatten.

Der Schreibvorgang bei einer HDD wird erst dann beginnen, wenn der Lese-/Schreibkopf an die richtige Position gebracht wird. Dieser Vorgang bleibt bei einer SSD Festplatte völlig aus.

Der Elektronische Zugriff auf Daten ist bei einer SSD Festplatte dank der Geschwindigkeit weit schneller als bei der HDD Festplatte.

 

Die Robustheit

Bei einer Externen SSD Festplatten ist die Sturzempfindlichkeit sehr gering, dank der nicht beweglichen Teile die Verbaut wurden. Wenn die Externe SSD Festplatte noch ein stabiles Gehäuse und noch zusätzlich in einer Tasche getragen wird, somit ist es wahrscheinlich das die SSD Festplatte mehrere Stürze ohne Schäden davonzutragen überstehen kann.

Dank der Robustheit bei der SSD Festplatte ist somit auch der Datenverlust eher sehr gering. Das ist ein sehr guter Vorteil einer Externen SSD Festplatte im Vergleich zu der normalen HDD Festplatte.

 

Geringe Größe und Geringes Gewicht

Anhand der Größe im Vergleich zu einer normalen HDD Festplatte sind in so einer Externe SSD Festplatte viel weniger Teile verbaut worden. Natürlich bedeutet das auch automatisch, dass die Größe einer externen SSD Festplatte kleiner ausfällt.

Die Externe SSD Festplatte ist sehr viel kleiner als eine normale externe HDD Festplatte. Aufgrund dieser Größe sind externe SSD Festplatten auch um einiges leichter als externe HDD Festplatte.

Für Leute die Vielreisen, sind externe SSD Festplatten schon fast ein Muss mit denn unschlagbaren Vorteile, da ja das Gewicht und auch das Volumen eines Gepäcks oft sehr stark begrenzt ist.

 

 

Die Lautstärke

Der Aufbau und die Funktionsweise einer SSD Festplatte, spielt auch in diesem Punkt eine große Rolle.

Durch die beweglichen Teile bei einer Externe HDD Festplatte kann es zu laute Geräusche kommen, während eines Speichervorgangs. Im Vergleich zur SSD Festplatte die keine Beweglichen Teile hat und somit, kann es auch zu keinen Geräuschen kommen.

Also kann man quasi sagen, dass eine Externe SSD Festplatte lautlos ist!

 

Stromverbrauch

Für Laptop Nutzer aber auch für normale PC Nutzer ist der Stromverbrauch sehr wichtig und nicht zu unterschätzen.

Eine Externe HDD Festplatte benötigt relativ viel Strom, da sich die beweglichen Teile bewegen, um Daten zu speichern. Somit verbraucht die Externe SSD Festplatte viel weniger Strom, weil die Externe SSD Festplatte ja keine beweglichen Teile hat, die mit einer Energie versorgt werden müssen. Aufgrund des Strom Ersparnis, kann auch der Akku bei einem Laptop deutlich länger halten als mit einer normalen externen HDD Festplatte.

 

Wärmeentwicklung / Erhöhte Temperatur

Die externe SSD Festplatte erzeugt recht wenig Wärme im Betrieb. Das ist auch auf den nicht beweglichen Teilen zurückzuführen. Allerdings entwickeln die Flash-Speicher um noch deutlicher weniger Wärme im Betrieb.

Besonders bei der externen HDD Festplatte muss man darauf achten, sie nicht zu lange direkt in der Sonne liegen zulassen, da die HDD Festplatte sehr empfindlich sein kann. In diesem Punkt ist die Externe SSD Festplatte viel besser geschützt, aber man sollte es trotzdem nicht machen, denn man weiß ja nie was passieren kann. Die SSD Festplatte ist also deutlich unverwüstlicher als eine Externe HDD Festplatte

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*